Kunststoffummantelte Kugellager:
Maßgeschneiderte Lösungen für Ihre Anforderungen

Für einen ruhigen Lauf und komfortables Abrollen eignen sich Kugellager mit einem Kunststoffmantel. Dieser schont die Laufschiene oder auch andere Systemkomponenten. 

Hierfür stehen viele verschiedene Werkstoffe zur Auswahl, wie z. B. diverse Typen POM, PET, PA oder TPE. Diese bieten unterschiedliche Eigenschaften, sodass auf die jeweilige Kundenanforderung speziell eingegangen werden kann.

Optimierung von Lebensdauer und Verschleiß sowie geringes Setzverhalten

Ebenso beeinflusst eine optimal abgestimmte Geometrie der Kontaktflächen maßgeblich die Lebensdauer und den Verschleiß der Rolle sowie das Setzverhalten des Kunststoffs.

Für Kleinserien und/oder bei hoher Beanspruchung wird der Kunststoffmantel aus Halbzeugen gefertigt, wogegen bei kostenoptimierten Großserien Granulat zum Einsatz kommt.

Auch die Stahlteile der ummantelten Kugellager können individuell gestaltet werden. Somit können individuelle Einbausituationen und Anforderungen des Kunden realisiert werden.

Ihre Vorteile mit kunststoffummantelten Kugellagern von SKT

Langlebigkeit durch präzise Geometrie

Die speziell abgestimmte Kontaktflächengeometrie des Kunststoffmantels führt zu weniger Verschleiß und hoher Lebensdauer.

Geräuscharmes Abrollen

Unsere Kugellager mit Kunststoffummantelung sorgen für ein leises und komfortables Abrollen, ideal für Anwendungen, bei denen Geräuschreduzierung essenziell ist.

Schutz der Kontaktflächen

Der Kunststoffmantel schont die Laufschiene sowie andere Systemkomponenten.

Individuelle Gestaltung

Von der Konzeption bis zur Fertigung bieten wir maßgeschneiderte Lösungen, die perfekt auf Ihre Einbausituationen und spezifischen Anforderungen abgestimmt sind. Auch die Stahlteile der ummantelten Kugellager können individuell gestaltet werden.

Vielfalt an Werkstoffen

Abhängig von der Anwendung und technischen Anforderungen steht eine breite Palette von Werkstoffen zur Verfügung, um die optimale Lösung für Ihre Bedürfnisse zu finden.

Flexibilität in der Produktion:

Wir sind in der Lage, sowohl Klein- als auch Großserien effizient zu produzieren, wobei der Kunststoffmantel je nach Bedarf aus Halbzeugen oder Granulat gefertigt wird.

Bereit für eine präzise Lösung?

Kontaktieren Sie uns jetzt

Erfahren Sie mehr über unsere Stahlkugeln und wie Sie Ihre industriellen Prozesse optimieren können. Lassen Sie uns gemeinsam die perfekte Lösung für Ihre Anforderungen finden. Sprechen Sie mit einem unserer Experten!

Entdecken Sie die Werkstoffvielfalt unserer kunststoffummantelten Kugellager

Durch eine vielfältige Kunststoffauswahl, individuelle Geometrie sowie eine Kombinierbarkeit mit diversen Stahlwerkstoffen können wir höchste Ansprüche in diversen Anwendungen erfüllen. Ebenso können Innenringe, Bolzen oder Anschraubelemente speziell für jede Einbausituation maßgeschneidert werden. Mit einem Außendurchmesser von 10 bis ca. 100 mm decken wir einen großen Anwendungsbereich ab.

Kugellager mit POM-Ummantelung

POM steht für Polyoxymethylen, auch bekannt als Polyacetal. Es ist ein technischer Thermoplast mit hoher Festigkeit, Zähigkeit und guter Dimensionsstabilität, bekannt für seine hohe Verschleißfestigkeit.

Kugellager mit PET-Ummantelung

PET steht für Polyethylenterephthalat. Dieser Kunststoff ist bekannt für seine hohe Kriechfestigkeit und ermöglicht in Verbindung mit langer statischer Belastung eine Reduzierung des Setzverhaltens und minimiert z. B. Standplatten auf ein kaum wahrnehmbares Maß.

Kugellager mit
PA-Ummantelung

PA steht für Polyamid, oft als Nylon bezeichnet. Es bietet eine gute Kombination aus Festigkeit, Steifigkeit und Abriebfestigkeit.

Kugellager mit TPE-Ummantelung

TPE steht für Thermoplastisches Elastomer. Dieser Kunststoff ist besonders nützlich, um Abrollgeräusche zu minimieren und einen hohen Fahrkomfort zu generieren. Zu ihren wesentlichen Eigenschaften gehören eine ausgeprägte Verschleiß- und Reißfestigkeit sowie eine hohe Schlagzähigkeit.

Produktbilder

Anwendungsbereiche für die Kugellager mit Kunststoffummantelung

Möbelbeschläge

Kugellager mit Kunststoffummantelung werden in Möbelbeschlägen eingesetzt, welche beispielsweise in Schrank- und Schubladensystemen, Küchen oder Tischen Anwendung finden. Diese Kugellager ermöglichen eine reibungsarme und leise Bewegung von Schubladen, Türen, Klappen oder sonstigen Elementen. Die Kunststoffummantelung schützt empfindliche Oberflächen und sorgt für einen sanften und leichten Lauf in der Profilschiene.

Baubeschläge

Im Bereich der Baubeschläge finden kunststoffummantelte Kugellager Anwendung in Glasschiebetüren, Schiebefenstern, Wintergärten, Raumtrennsystemen, Toren, Sonnenschutzanlagen sowie der Aufzugstechnik. Diese tragen zu einer hervorragenden Laufruhe und leichter Bedienung bei, selbst bei großen und schweren Flügeln. Speziell ausgesuchte Stähle verhindern Korrosion, was besonders in Außenbereichen von Vorteil ist. Die Kunststoffummantelung bietet in diesen Anwendungen Schutz vor Witterungseinflüssen wie Sonne und Temperatur.

Sanitär

In der Sanitärbranche werden kunststoffummantelte Kugellager beispielsweise in Schiebetüren für Duschen oder anderen Sanitäreinrichtungen eingesetzt, um für eine reibungslose Bewegung und Langlebigkeit ohne nennenswerten Verschleiß zu sorgen. Die Vorteile von Kugellagern mit Kunststoffummantelung in Sanitäranwendungen sind ihre Resistenz gegenüber Wasser und Feuchtigkeit. Ihre Fähigkeit, in chlorhaltigen und anderen aggressiven Umgebungen zu funktionieren, wird durch die Verwendung von beispielsweise Messing oder diversen Edelstählen maßgeblich beeinflusst.

Intralogistik

Minimaler Rollwiderstand, höchste Laufleistung sowie Geräuschminderung sind in Hängesystemen eine der herausragenden Eigenschaften unserer Kugellager mit Kunststoffummantelung. Hohe Geschwindigkeiten, Kurvenfahrten sowie Überwindung von Weichen können beispielsweise in Transfer- und Shuttlesystemen abgebildet werden. Für Transportsysteme mit integrierten Riemen bieten die Kunststoffe ein gutes Haftverhalten, und ermöglichen so einen prozesssicheren Ablauf.

Maschinen- und Anlagenbau

Kugellager mit Kunststoffummantelung werden im Maschinen- und Anlagenbau aufgrund ihrer hervorragenden Eigenschaften wie Korrosionsbeständigkeit, geringer Reibung, geräuscharmem Abrollen und ihrem geringen Wartungsaufwand vielseitig eingesetzt. Diese Eigenschaften können beispielsweise in beweglichen Maschinenabdeckungen, Fördergeräten oder Verpackungsanlagen gewinnbringend eingesetzt werden.

Die Vorteile von Kugellagern mit Kunststoffummantelung im Maschinen- und Anlagenbau sind insbesondere Langlebigkeit und ihre Zuverlässigkeit, auch unter anspruchsvollsten Betriebsbedingungen zu funktionieren.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Haben Sie Fragen oder möchten Sie uns etwas mitteilen?

Frank Borowski

Ihr Ansprechpartner